Tipps zur Bewerbung für die Graduiertenschule

0
12

Die Graduiertenschule bietet ein spezielleres Ausbildungsniveau und einen verbesserten, fachkundigen Unterricht in einem bestimmten Bereich. Die kritischste Entscheidung bei der Bewerbung für eine Graduiertenschule ist nicht die Auswahl der Einrichtung, sondern die Ermittlung des günstigsten Studienbereichs. Leider endet der Entscheidungsprozess hier nicht. Andere Überlegungen wie Zeitpunkt, Studienort, finanzielle Unterstützung und die Studentenbevölkerung sollten angemessen berücksichtigt werden.

In dieser Publikation bieten wir Tipps, um Ihre Suche nach einem Master- oder Doktorgrad zu beschleunigen. Wir untersuchen die häufigsten Gründe für die Bewerbung, das Auswahlverfahren, die Durchführung von Tests und die notwendigen Vorbereitungen, die zur Teilnahme führen. Diese Richtlinien geben Ihnen Einblicke in die sichere Herangehensweise an den Bewerbungsprozess und dienen als Referenz, wenn Sie die Bewerbungsschritte durchlaufen.

Viel Glück!

I. Hauptgründe für die Bewerbung an der Graduiertenschule

Karrierewechsel / Aufstieg

Menschen mit mehrjähriger Berufserfahrung stellen häufig fest, dass ihr Karriereweg langsam begrenzt wird oder sogar keinen Raum für berufliches Wachstum lässt. Einige stellen auch fest, dass ihre Fähigkeiten nicht mehr auf ihren Expositionsbereich anwendbar sind, und absolvieren anschließend eine spezifische Ausbildung in ihrer Branche, um voranzukommen.

In zahlreichen Fällen hat ein einfacher Mitarbeiter möglicherweise bereits ein sachkundiges Verständnis für die Führung eines Unternehmens erworben und möchte möglicherweise eine Aufsichtsposition im Unternehmen oder in einem anderen Unternehmen ausüben. Unabhängig davon, ob Sie einen Karrierewechsel planen oder einen Aufstieg anstreben, kann eine Hochschulausbildung wesentlich mehr Flexibilität bieten.

Erhöhtes Gehalt

Höhere Einkommen korrelieren direkt mit der Hochschulbildung. Management- und / oder Aufsichtspositionen sind häufig auf Personen mit fortgeschrittenen Abschlüssen beschränkt, wodurch Ihr Verdienstpotenzial eingeschränkt wird, wenn Sie nicht über diese Fortschritte verfügen. Studien zufolge kann ein Hochschulabsolvent in den USA durchschnittlich 33% mehr verdienen als jemand mit einem Bachelor-Abschluss allein.

Persönliche Verbesserung / intellektuelle Stimulation

Unter Berücksichtigung des zukünftigen Karriere- und Einkommenspotenzials entscheiden sich andere Menschen für ein Studium, nur weil sie gerne lernen und wirklich daran interessiert sind, mehr Wissen auf dem von ihnen gewählten Gebiet zu erwerben.

II. Feststellen, ob die Graduiertenschule die richtige Wahl für Sie ist

Die Graduiertenschule ist perfekt für Menschen, die gerne forschen und lernen. Es ist nicht ideal für Leute, die nur mehr Kurse belegen möchten, oder für diejenigen, die es eilig haben, einen Job zu bekommen.

Das Grundstudium unterscheidet sich von der Hochschulausbildung dadurch, dass es mehr Zeit, Motivation und Mühe erfordert. Dazu gehört auch der Aufbau beruflicher und persönlicher Beziehungen zu Professoren und anderen Studenten. Im Allgemeinen fordert es Sie heraus, was Sie in Ihrem Leben erreichen wollen.

III. Der richtige Zeitpunkt für die Graduiertenschule

Der richtige Zeitpunkt für ein fortgeschrittenes Studium ist situativ. Sie können direkt nach Erhalt Ihres Bachelor-Abschlusses, ein Jahr nach dem Abschluss oder sogar einige Jahre später die Graduiertenschule beginnen. Wenn Sie sich dem Abschluss nähern und entschieden haben, dass die Graduiertenschule der nächste Schritt für Sie ist, kann es hilfreich sein, wenn Sie sich die folgenden Fragen stellen:

1) Bist du bereit für weitere drei bis acht Jahre Studium?

2) Sollten Sie sich eine Auszeit nehmen, bevor Sie zur Graduiertenschule gehen?

3) Wenn Sie sich frei nehmen möchten, warum?

Wenn der Hauptgrund für die Freistellung Müdigkeit ist, fragen Sie sich, ob die zwei oder drei Monate Urlaub vor der Graduiertenschule Ihnen helfen können, sich wiederzubeleben. Wenn Sie davon überzeugt sind, dass die Graduiertenschule der nächste Schritt für Sie ist, gibt es keinen Grund, warum Sie Ihre Bewerbung verschieben sollten.

Gleich nach dem Abschluss

Wenn das Wissen, das Sie in Ihrer Grundausbildung erworben haben, speziell für Ihr Abschlussprogramm relevant ist, ist diese Option möglicherweise die richtige für Sie. Andere Gründe für den direkten Schulabschluss sind Ihre herausragenden Leistungen als Schüler; Ihr aktueller Status, nur wenige (oder keine) persönlichen und finanziellen Verpflichtungen zu haben; und Ihr Interesse an einem Fachgebiet, das einen Abschluss erfordert.

Nehmen Sie sich Zeit, um sicherzustellen, dass die Graduiertenschule für Sie geeignet ist. Fortgeschrittenes Lernen erfordert ein hohes Maß an Motivation und die Fähigkeit, unabhängig zu arbeiten. Manchmal kann ein Urlaub vom Studium dazu beitragen, Ihre Motivation zu steigern und Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Daher möchten Sie möglicherweise die folgende Option in Betracht ziehen.

Nach einer ausreichenden Ruhezeit

Viele Absolventen nehmen sich ein Jahr frei, bevor sie ihr Abschlussprogramm beginnen. Sie können diese Zeit nutzen, um zu arbeiten, um Ihr Studium zu finanzieren und Erfahrungen zu sammeln. Vielleicht möchten Sie einfach nur reisen. Wenn Sie auf Reisen sind, denken Sie daran, sich zum richtigen Zeitpunkt für Kurse zu bewerben, und denken Sie daran, dass Sie möglicherweise gebeten werden, an einem Vorstellungsgespräch oder einem Zulassungstest teilzunehmen. Sie müssen frühzeitig planen, manchmal bis zu 18 Monate vor der Bewerbung. Bei einigen Auslandsprogrammen ist es üblich, dass die Schüler einen Zeitplan erstellen, bevor sie sich auf ihre Freizeit konzentrieren.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es nicht ungewöhnlich ist, einige Jahre nach dem Grundstudium einen Abschluss zu machen. Eine Auszeit kann wertvoll sein, wenn sie Ihre Qualifikationen verbessert und Sie auf den Druck und die Strapazen der Graduiertenschule vorbereitet.

Nach Vollzeit arbeiten

Zu den Gründen für den Erwerb von Berufserfahrung vor dem Abitur gehören ein besseres Verständnis Ihrer beruflichen Ziele, der Erwerb relevanter Berufserfahrung und die Entwicklung einer verantwortungsbewussteren Einstellung zum Studium. Wenn Sie im Voraus wissen, dass Sie nach mehreren Jahren Arbeit eine Hochschulausbildung anstreben, suchen Sie einen Arbeitgeber mit einem Programm zur Erstattung von Studiengebühren. Oft sind Arbeitgeber bereit, einen Teil oder die gesamten Kosten für das Studium zu finanzieren.

Während der Arbeit

Der größte Prozentsatz der Studentenbevölkerung besteht aus Teilzeitstudenten. Die Idee der ergänzenden Bildung ist ein wachsender Trend, da schnelle Branchenveränderungen nahezu alle Fachgebiete betreffen. Die Fortsetzung der Teilzeit- oder Vollzeitarbeit kann auch ein Mittel sein, um die Kosten zu bezahlen, die während Ihres Studiums anfallen.

IV. Master vs. Doctoral Degrees

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass ein angehender Doktorand einen Master-Abschluss besitzen muss, um an einem Doktorandenprogramm teilnehmen zu können. Obwohl die meisten Graduiertenprogramme dies erfordern, ist dies nicht immer der Fall. Es ist besser, selbst zu recherchieren und die Studienanforderungen für ein Programm zu untersuchen, als eine Annahme zu treffen. In dieser Broschüre stellen wir einige der wichtigsten Unterschiede zwischen einem Master- und einem Doktoranden vor.

Der Masterkandidat

Sie verbringen durchschnittlich zwei Jahre in der Graduiertenschule. Der Zweck dieses Programms ist es, Ihnen eine solide Ausbildung in einer speziellen akademischen Disziplin zu bieten

Ihr erstes Jahr Der Einschreibungsprozess ähnelt dem für das Grundstudium. Sie müssen die Kursanforderungen Ihres Abschlusses erfüllen. Die Arbeit wird jedoch schwerer, die Kursthemen werden spezialisierter und es wird viel mehr von Ihnen erwartet als als Sie ein Student waren. Mit der Hilfe Ihres Beraters (von Ihnen ausgewählt oder vom Programm zugewiesen) beginnen Sie, Ihren akademischen Fokus zu festigen.

Ihr zweites Jahr Sie können weiterführende Kurse belegen, um Ihre Kursanforderungen zu erfüllen. Nachdem Sie Ihre Forschungsrichtung festgelegt haben, werden Sie nach und nach mehr Anstrengungen unternehmen, um Ihre Abschlussarbeit abzuschließen. Abhängig von Ihrem Tempo benötigen Sie möglicherweise ein Semester oder ein ganzes akademisches Jahr, um Ihre Masterarbeit abzuschließen. Ziel ist es, Ihre Meisterschaft in Ihrem Studienbereich unter Beweis zu stellen.

Der Doktorand

Sie verbringen durchschnittlich fünf bis sechs Jahre in der Graduiertenschule. Ziel des Programms ist es, Ihnen umfassende Fachkenntnisse zu vermitteln, Sie auf originelle und bedeutende Forschungsarbeiten vorzubereiten und Sie darauf vorzubereiten, Mitglied einer Lehrfakultät zu werden.

Ihre ersten drei Jahre Sie werden sich in Klassen einschreiben, um Ihre Studienanforderungen zu erfüllen und umfassende Kenntnisse Ihres Fachgebiets zu erlangen. Sie werden nach und nach Ihre Forschungsrichtung festlegen und sich häufig (normalerweise) an einen Berater wenden, der zu Beginn Ihres Studiums ernannt wurde. Am Ende Ihres zweiten oder dritten Jahres hätten Sie eine Abschlussarbeit abgeschlossen oder umfassende Prüfungen abgelegt oder beides. Die Abschlussarbeit und / oder Prüfungen ermöglichen es Ihren Professoren, Ihre Fähigkeiten zur Fortsetzung des Doktoratsstudiums zu bewerten.

Ihre Kursarbeit in den letzten drei Jahren wird zu einem geringfügigen Bestandteil Ihrer akademischen Arbeitsbelastung und kann sogar verschwinden, wenn Sie Ihre Dissertation konzipieren. Dies ist ein neuartiger und bedeutender Beitrag zum verfügbaren Wissen in Ihrer Spezialisierung. Sie werden immer mehr Klassen unterrichten und schrittweise mehr mit hochrangigen Fakultätsmitgliedern zusammenarbeiten. Sie pflegen eine enge berufliche Beziehung zu einem Fakultätsmitglied, das dieselben Forschungsinteressen wie Sie hat, und er / sie wird Ihr Dissertationsberater. Ihr Programm endet mit dem Abschluss Ihrer Dissertation, was eine mündliche Verteidigung Ihrer Forschung vor einer Gruppe von Fakultätsmitgliedern und / oder Experten auf dem Gebiet, auf dem Sie sich befinden, beinhalten kann.

V. Auswahl eines Graduiertenprogramms

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Faktoren und Fragen aufgeführt, die die Studierenden berücksichtigen und beantworten müssen, wenn sie sich für ein Abschlussprogramm entscheiden.

Spezialität

Dieses Kriterium hängt letztendlich von Ihren Interessen ab. Wir empfehlen jedoch immer, den Arbeitsmarkt zu berücksichtigen. Bestimmte Bereiche können sich nach einigen Jahren positiv entwickeln, während diejenigen, die derzeit ein schnelles Wachstum verzeichnen, stagnieren können.

Rangfolge

Das Ranking eines Graduiertenprogramms ist für einige angehende Doktoranden von entscheidender Bedeutung. Sie glauben, dass das Ranking eines Programms die Qualität der Bildung, die sie erhalten, und das Niveau der Ressourcen, die ihnen zur Verfügung stehen, anzeigt. Verschiedene Informationsquellen – Schulwebsites, veröffentlichte Rankings und unabhängige Ranking-Organisationen – haben jedoch spezifische Kriterien für die Bewertung eines bestimmten Programms. Die Schüler sollten daher die Faktoren kennen, die bei der Bestimmung des Rankings eines Programms berücksichtigt werden, sowie die Bewertungsmethoden (falls vorhanden), die implementiert werden.

Standort

Der Standort kann einen großen Einfluss auf Ihre Schulerfahrung haben. Sie werden in der Graduiertenschule viele Verbindungen herstellen und sollten daher prüfen, ob sich die Schule Ihrer Wahl in einem Gebiet befindet, in dem Sie leben möchten. Wenn Sie andererseits einen vorübergehenden Wohnsitz an einem Ort suchen, den Sie nicht beabsichtigen Die Graduiertenschule ist eine günstige Zeit, um diese Erfahrung zu sammeln. Wo auch immer Sie sich befinden, Sie sollten mit dem Standort vertraut sein, da Sie (normalerweise) die nächsten zwei bis acht Jahre Ihres Lebens an diesem Ort bleiben werden. Einige Fragen, die Sie sich stellen müssen, sind folgende: Sind Sie eher an einer kleinen oder großen Schule interessiert? Stadt oder Land? Land oder Stadt?

Kosten

Berücksichtigen Sie alle direkten und indirekten Kosten (Studiengebühren, sonstige Gebühren, Bücher und insbesondere Lebenshaltungskosten) und die Verfügbarkeit finanzieller Unterstützung. Die Höhe der finanziellen Unterstützung, die Sie erhalten, hängt häufig davon ab, ob Sie einen Master-Abschluss oder eine Promotion anstreben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Universität oder ein College auf Studiengebühren verzichtet, wenn Sie sich für ein Doktorandenprogramm bewerben. Darüber hinaus erhalten viele Doktoranden irgendeine Form von Finanzierung oder Stipendium.

Zulassungsstandards

Es ist besser, ein Graduiertenprogramm mit strengen Zulassungsstandards auszuwählen. Schulen mit niedrigeren Zulassungsvoraussetzungen bieten möglicherweise eine geringere Qualität der Hochschulausbildung. Die Mehrheit der Schulen und Universitäten stellt diese Art von Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung. Suchen Sie nach den Grundvoraussetzungen für die Zulassung. Dazu gehören in der Regel die erforderlichen GPA für Studenten und standardisierte Testergebnisse.

Lehrpersonal

Die Eingrenzung Ihrer Programmauswahl wird sich als viel einfacher erweisen, wenn Sie sich über Ihre Forschungsinteressen im Klaren sind. Es wird empfohlen, dass Sie sich für Programme bewerben, bei denen die Fakultätsmitglieder Forschungsinteressen haben, die mit Ihren übereinstimmen.

Es wurde oft festgestellt, dass ein Graduiertenkolleg nur so gut ist wie seine Fakultät. Es ist wichtig, von Professoren zu lernen und sie auszubilden, die in ihrem gewählten Fachgebiet respektiert und anerkannt werden. Der einfachste Weg, die Qualität eines Programms zu bewerten, besteht darin, den Anteil der Klassen zu betrachten, die von einer Vollzeitfakultät unterrichtet werden. Gleichzeitig könnten Indikatoren wie die Anzahl der wissenschaftlichen Veröffentlichungen und die Berufserfahrung des Lehrpersonals Einblicke in das Ansehen der Fakultät geben.

Einrichtungen

Überprüfen Sie, ob das Programm, für das Sie sich bewerben möchten, über die Einrichtungen / Annehmlichkeiten verfügt, die Sie benötigen. Können sie Ihnen die für Ihre Forschung erforderlichen Werkzeuge zur Verfügung stellen? Es ist wichtig zu untersuchen, ob die von der Schule oder Universität geförderten "State-of-the-Art" -Einrichtungen wirklich den Ansprüchen entsprechen.

Zeit für die Fertigstellung

Fragen Sie sich, wie schnell Sie das Programm abschließen möchten. Möchtest du in zwei Jahren fertig sein? Drei? Vier? Haben Sie nach Abschluss Ihres Studiums andere Pläne und müssen diese innerhalb einer bestimmten Zeit abschließen?

Karriereplanung

Wenn Ihr Grund für den Besuch einer Graduiertenschule berufsbezogen ist, ist es ratsam herauszufinden, welche Arten von Aktivitäten zur beruflichen Weiterentwicklung in dem von Ihnen verfolgten Programm / der Universität verfügbar sind. Gibt es Möglichkeiten zur Vernetzung oder Schulung mit tatsächlichen Praktikern in dem von Ihnen gewählten Fachgebiet?

Viele Studierende lieben das Fach, in dem sie studieren, sind jedoch verwirrt darüber, auf welche spezifischen Stellen sie sich nach dem Abschluss bewerben können. Das Programm oder die Abteilung informiert über das durchschnittliche Gehalt ihrer Absolventen und den Anteil der Studenten, die nach dem Abschluss einen Arbeitsplatz bekommen. Sie können auch überprüfen, ob die Abteilung Verbindungen zu verschiedenen Organisationen / Unternehmen hat, um ihre Studenten bei der Arbeitssuche nach dem Abschluss zu unterstützen.

VI. Suche nach Top Graduate Schools

Suchen Sie nach Doktoranden

Das Suchen und Sprechen mit Studenten, die in Ihrem interessierenden Programm eingeschrieben sind, ist eine der besten Möglichkeiten, um an Graduiertenschulen zu forschen. Wenn Sie wissen, was Sie bei der Aufnahme in ein Programm erwarten können, erhalten Sie mit Sicherheit "echte Informationen" über das Programm. Neben Informationen zu Kursen, Studiengebühren und Fakultätsmitgliedern haben Sie möglicherweise auch das Glück, persönliche Erfahrungen in Bezug auf die Qualität des Unterrichts, die Strenge des Programms und andere Faktoren zu hören, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, wohin Sie gehen sollen anwenden.

Rangliste der Graduiertenschulen

Die Rangliste der Graduiertenschulen bietet einen praktischen Leitfaden für die Suche nach der für Sie geeigneten Schule. Abgesehen von allgemeinen Rankings sind in diesen Aufzeichnungen Informationen wie Durchschnittsnoten und Testergebnisse enthalten. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Ihre Qualifikationen wettbewerbsfähig sind oder nicht.

In Bereichen wie Medizin, Wirtschaft und Recht können Rankings sehr nützlich sein. Rankings in diesen Disziplinen werden häufig auf der Grundlage sorgfältiger wissenschaftlicher Bewertungen ermittelt. Bei richtiger Anwendung können diese die Schüler dazu veranlassen, ihre Bewerbungen zu organisieren, indem sie die Aspekte hervorheben, in denen sie wettbewerbsfähig sein werden. Dennoch sind diese Rankings nicht das A und O. Alles in allem die Auswahl der richtigen Graduiertenschule. Viele Studenten konzentrieren sich zu sehr auf internationale oder nationale Rankings. In Kombination mit sorgfältiger Recherche kann das Ranking der Graduiertenschulen Sie jedoch mit Sicherheit in die richtige Richtung weisen.

VII. Zulassung beantragen

Materialien

Die folgenden Materialien werden im Allgemeinen für die Bewerbung für die Graduiertenschule benötigt:

ein. Ein ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular

b. Die Anmeldegebühr

c. Beglaubigte Kopien von Zeugnissen von Colleges und Universitäten

d. Erklärung des Zwecks oder eine persönliche Erklärung

e. Empfehlungsschreiben

f. Standardisierte Testergebnisse

VIII. Stundenpläne für die Bewerbung an der Graduiertenschule

Je früher Sie Ihre Bewerbung ausfüllen, desto besser sind Ihre Aussichten auf Zulassung. In diesem Handbuch bieten wir zwei Optionen für einen Stundenplan, den Sie bei der Vorbereitung Ihrer Bewerbung für die Graduiertenschule verwenden können. Überprüfen Sie jede sorgfältig und wählen Sie die aus, von der Sie glauben, dass sie für Sie am besten geeignet ist.

ZEITPLAN (Option 1)

1. Forschung betreiben

– Informieren Sie sich online – sowohl auf institutionellen als auch auf externen Websites – und besuchen Sie den Campus (falls möglich).

– Sprechen Sie auf Messen für Graduiertenschulen mit Vertretern der Schulen. Das Sammeln von Materialien ist oft weniger effektiv als Ihre Zeit in der verbalen Kommunikation mit Menschen zu verbringen, die ein Spiegelbild der Schule sind. Im Allgemeinen enthält das Material in Broschüren und verteilten Unterlagen dieselben Informationen wie das der Online-Site. Wenn Sie mit Menschen sprechen, können Sie Ihre Zeit besser nutzen.

2. Bereiten Sie sich auf die erforderlichen standardisierten Tests vor (d. H. GMAT und TOEFL).

– Dies ist je nach Ausgangsstufe zwischen einem und sechs Monaten vor der Durchführung der Tests.

3. Beginnen Sie mit der Erstellung Ihrer persönlichen Erklärung / Zweckerklärung

– Denken Sie an Ihre Leistungen, relevanten Erfahrungen, Einflüsse und Inspirationen.

– Identifizieren Sie Ihre Ziele und Gründe für das Studium und / oder das spezifische Graduiertenprogramm.

4. Erhalten Sie Ihre Empfehlungsschreiben

– Entscheiden Sie sich für die Personen, von denen Sie Empfehlungen erhalten möchten, und sprechen Sie mit ihnen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie rechtzeitig informieren.

– Besprechen Sie Ihre Pläne und erinnern Sie sie an Ihre akademischen / beruflichen Leistungen und Fähigkeiten.

– Geben Sie ihnen klare und realistische Fristen für das Schreiben des Briefes (sechs bis acht Wochen).

– Rufen Sie drei oder vier Wochen nach Ihrer Anfrage an, um herauszufinden, wie sich die Briefe entwickeln (und da einige Empfehlungen einen vollen Terminkalender haben, erinnern Sie sie daran, mit dem Schreiben des Briefes zu beginnen).

5. Fordern Sie Ihre Zeugnisse an

– Tun Sie dies mindestens zwei Monate, bevor Sie Ihre Bewerbung einreichen.

6. Machen Sie die standardisierten Tests

– Fordern Sie an, dass die Ergebnisse an die Schulen gesendet werden.

7. Beenden Sie die Erstellung Ihrer persönlichen Erklärung / Zweckerklärung

– Stellen Sie Freunden und Kollegen Kopien zur Verfügung und fragen Sie sie nach ihrer Meinung zu Ihrer Arbeit.

– Holen Sie sich die Dienste eines professionellen englischsprachigen Überprüfungs- und Bearbeitungsunternehmens wie KGSupport, um den Inhalt Ihres Aufsatzes zu verbessern, den englischen Sprachgebrauch zu verbessern und Ihre Aussage wettbewerbsfähig zu machen.

– Geben oder schreiben Sie ordentlich. Wenn Ihre Anwendung nicht lesbar ist, kann sie nicht bewertet werden.

8. Mailen Sie alle ausgefüllten Bewerbungen

– Warten Sie nicht auf Fristen. Früh einreichen!

– Bewahren Sie Fotokopien für Ihre Unterlagen auf.

ZEITPLAN (Option 2)

9-12 Monate vor Schulbeginn

– Wählen Sie die Programme aus, für die Sie sich anmelden möchten.

– Fordern Sie Antragsformulare und Anforderungen von der Universität / Schule an. Erkundigen Sie sich bei der Zulassungsstelle, wenn Sie Fragen haben.

– Entscheiden Sie, wen Sie bitten, Ihre Empfehlungsschreiben zu schreiben.

7-9 Monate vor Schulbeginn

– Beginnen Sie mit der Erstellung Ihrer persönlichen Erklärung / Zweckerklärung.

– Sammeln Sie Ihre Empfehlungsschreiben.

– Füllen Sie den Antrag zur Vorbereitung der Einreichung aus. Stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Informationen bereitgestellt wurden. Lesen Sie die Anweisungen und befolgen Sie sie sorgfältig.

– Bewahren Sie Fotokopien Ihres Bewerbungsformulars, Ihrer persönlichen Erklärung, Ihres Zeugnisses und Ihrer Empfehlungsschreiben auf.

6-8 Monate vor Schulbeginn

– Reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ein. Überprüfen Sie, ob es einen Unterschied zwischen den Fristen für die Online-Einreichung und den per Post versendeten Bewerbungen gibt.

– Beginnen Sie bei Bedarf mit der Suche nach Wohnraum.

5-7 Monate vor Schulbeginn

– Fordern Sie an, dass Ihre Zeugnisse an Ihre Schule (n) gesendet werden.

– Akzeptanzschreiben werden normalerweise um diese Zeit verschickt. Wenn Sie noch nichts von Ihrer Schule gehört haben, wenden Sie sich an diese, um sicherzustellen, dass Ihre Bewerbung vollständig ist.

3-6 Monate vor Schulbeginn

– Füllen Sie alle Ihre Zulassungsvoraussetzungen aus: Abschlusszeugnisse, Registrierung, medizinische Untersuchungen, andere

IX. Für die Bewerbung erforderliche Standardtests / Prüfungen

ALLGEMEINES

1. GRE – Abschlussprüfung (allgemein und fachlich)

Der GRE General Test misst das verbale Denken, das quantitative Denken, das kritische Denken und die analytischen Schreibfähigkeiten einer Person, die über einen bestimmten Zeitraum erworben wurden und nicht mit einem bestimmten Studienbereich zusammenhängen. Die standardisierte Punktzahl dient als Maßstab für die Bewertung Ihrer Qualifikationen als Bewerber.

Die GRE-Fachtests messen die Kenntnisse von Studenten in den folgenden acht Disziplinen:

Biochemie, Zell- und Molekularbiologie, Literatur in Englisch, Biologie, Mathematik, Chemie, Physik, Informatik und Psychologie

2. IELTS – Internationales Sprachtestsystem für Englisch

Der IELTS ist ein international anerkannter Englisch-Sprachtest. Es ermöglicht den Studenten, ihre Fähigkeit zu demonstrieren, Kurse in Englisch zu absolvieren. Es wird von Universitäten in Großbritannien, Kanada, Neuseeland und Australien akzeptiert. Es wird jedoch von den meisten Universitäten in den Vereinigten Staaten nicht akzeptiert. Die Punktzahl, die Studenten erhalten müssen, um an einer Universität, die IELTS erfordert, berechtigt zu sein, hängt vom Kurs und der Universität ab.

3. TOEFL – Test von Englisch als Fremdsprache

Der TOEFL ist der weltweit am meisten akzeptierte Sprachtest für Englisch. Es misst die mündlichen und schriftlichen Fähigkeiten von nicht-muttersprachlichen, englischsprachigen Studenten. Am besten überprüfen Sie die Website der Universität / Schule, bei der Sie sich bewerben möchten, bevor Sie sich für einen Englischtest entscheiden.

4. TOEIC – Englischtest für internationale Kommunikation

Die TOEIC-Bewertung misst die Fähigkeit nicht englischsprachiger Personen, Englisch in alltäglichen Arbeitsaktivitäten zu verwenden.

5. TSE – Test des gesprochenen Englisch

Die TSE-Bewertung misst die verbale Kommunikationsfähigkeit von nicht-englischen Muttersprachlern in einem akademischen oder beruflichen Umfeld.

SPEZIFISCH

1. LSAT (Gesetz)

Die LSAT soll Fähigkeiten messen, die als unabdingbar für den Erfolg an der juristischen Fakultät angesehen werden: genaues Lesen und Verstehen komplexer Texte, Organisation von Informationen und die Fähigkeit, daraus logische Schlussfolgerungen zu ziehen, kritisches Denken sowie Analyse und Bewertung der Argumentation und Meinungen von Andere.

2. GMAT (MBA)

Der GMAT ist ein standardisierter Test, der Business Schools bei der Bewertung der Qualifikationen von Bewerbern für fortgeschrittene Abschlüsse in Wirtschaft und Management unterstützt. Es wird häufig von Business Schools als Prädiktor für die akademische Leistung verwendet. Der GMAT misst grundlegende verbale, mathematische und analytische Schreibfähigkeiten, die durch Bildung und Beschäftigung entwickelt wurden.

Die GMAT-Anforderungen variieren je nach Schule. Sie sollten die durchschnittlichen GMAT-Werte an den Universitäten ermitteln, an denen Sie sich bewerben möchten. Diese Informationen sollten leicht verfügbar sein. Denken Sie daran, dass Top Business Schools eine Punktzahl von mindestens 600 als wettbewerbsfähig ansehen.

3. MCAT (Medizin)

Der MCAT ist ein standardisierter Multiple-Choice-Test, mit dem die Fähigkeiten eines Bewerbers zur Problemlösung, zum kritischen Denken und Schreiben sowie das Wissen über wissenschaftliche Konzepte und Prinzipien, die für das medizinische Studium wesentlich sind, bewertet werden sollen. Diese Ergebnisse werden von den medizinischen Fakultäten als wesentlicher Faktor in ihrem Bewertungsprozess angesehen. Die Mehrheit der medizinischen Fakultäten in den USA verlangt von den Antragstellern, dass sie MCAT-Ergebnisse einreichen.

4. DAT (Dental)

Allgemeine akademische Kompetenz, Verständnis für wissenschaftliche Konzepte und Wahrnehmungsfähigkeit gehören zu den Faktoren, die durch den Dental Admissions Test gemessen werden.

X. Das Zulassungsinterview

Obwohl nicht alle Graduiertenkollegs Zulassungsinterviews durchführen, ist es besser, auf diese Möglichkeit vorbereitet zu sein, insbesondere wenn die Universität, das Programm oder der Bereich, für die Sie sich bewerben, besonders wettbewerbsfähig ist.

Was ist der Zweck des Zulassungsinterviews? Manchmal sind Bewerber für Graduiertenschulen für ein Programm nicht so ideal, wie sie auf dem Papier erscheinen. Daher hilft das Interview den am Auswahlprozess beteiligten Personen zu identifizieren, ob ein Kandidat in seinem Programm erfolgreich sein kann. Es bietet häufig Einblicke in die Motivation, das Grundwissen sowie die zwischenmenschlichen und kommunikativen Fähigkeiten einer Person.

Der Interviewprozess ist für jede Universität und jedes Programm unterschiedlich. Es kann sogar innerhalb des Programms selbst variieren, abhängig von der Person oder dem Panel, die das Interview abwickelt. Erwarten Sie während Ihres Interviews nicht, dass sich die Interviewer an etwas über Sie erinnern. Sie haben möglicherweise Ihren Bewerbungsaufsatz gelesen oder Ihr Transkript oder Ihren Lebenslauf durchgesehen, aber denken Sie daran, dass sie ebenfalls Hunderte, wenn nicht Tausende von Bewerbungen geprüft haben. Seien Sie daher bereit, bestimmte Details zu wiederholen, die bereits in Ihrer Datei enthalten sind.

Vor dem Interview

o Recherchieren Sie über das Programm und die Fakultät. Identifizieren Sie die Stärken des Programms und die Forschungsinteressen der Fakultät.

o Bewerten Sie Ihre Stärken und Schwächen. Was macht Sie für das Programm geeignet?

o Schlüpfen Sie in die Rolle der Fakultätsmitglieder. Versuchen Sie herauszufinden, was sie von einem Doktoranden wollen. Werden Ihre Qualifikationen es Ihnen ermöglichen, einen positiven Beitrag zu ihrem Programm und ihrer Forschung zu leisten? Welche Fähigkeiten besitzen Sie, die sich für einen Professor bei der Durchführung seiner Forschung als wertvoll erweisen?

o Denken Sie über offensichtliche Fragen nach, die gestellt werden, bereiten Sie mögliche Antworten vor und proben Sie sie mit einem Freund (oder sogar alleine vor einem Spiegel).

Während des Interviews

o Denken Sie beim Aufnahmegespräch immer an Ihre Ziele.

o Versuchen Sie aufrichtig, Ihre Leidenschaft, Ihren Enthusiasmus und Ihre Fähigkeiten zu kommunizieren.

o Sei natürlich. Versuchen Sie nicht zu erraten, wonach die Interviewer suchen. Seien Sie sich selbst und erfinden Sie vor allem keine Geschichten oder Errungenschaften, um das Interviewpanel zu beeindrucken. Sie können einmal erfolgreich sein, aber es könnte Sie Ihre Gelegenheit kosten, in das Programm einzusteigen, wenn Sie herausgefunden werden.

o Hören Sie genau zu, was die Interviewer sagen und / oder fragen. Denken Sie bei der Beantwortung daran, langsam und deutlich zu sprechen.

o Stellen Sie Augenkontakt mit dem / den Interviewer (n) her und halten Sie ihn aufrecht. Denken Sie daran, zu lächeln. Zeigen Sie ihnen, dass Sie sich über diese Gelegenheit freuen, mit ihnen zu sprechen.

o Einige Interviews beinhalten soziale Angelegenheiten wie eine kleine Versammlung. Denken Sie daran, dass es zwar eine Party ist, aber dennoch Teil des Interviews ist. Möglicherweise sehen oder fühlen Sie es nicht, aber Sie werden ständig evaluiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein