Der Zweck von IELTS – Ein kurzer Überblick über die IELTS-Prüfung und einige Tipps zum Bestehen

0
7

IELTS, auch bekannt als International English Language Testing System, wurde im vergangenen 1989 gegründet und wird von der IDP Education Pty. Ltd., dem British Council und den ESOL-Prüfungen der Universität Cambridge verwaltet. Es ist eine Prüfung, die die Kenntnisse einer Person unter Verwendung der englischen Sprache misst. Personen, die an den IELTS teilnehmen, müssen die vier Teile der Prüfung bestehen, zu denen Zuhören, Lesen, Schreiben und Sprechen gehören.

IELTS – Allgemein und Akademisch

Es gibt zwei Trainingsversionen von IELTS. Dazu gehören die akademische Version und die allgemeine Schulungsversion. Die akademische Version richtet sich an Personen, die in englischsprachigen Ländern wie den USA, Großbritannien, Neuseeland, Kanada und Australien studieren möchten. IELTS diente auch als Voraussetzung für Personen, die ihre Berufe ausüben wollten, insbesondere für diejenigen, die in den genannten Ländern zugelassene medizinische Fachkräfte wie Ärzte und Krankenschwestern sind. Auf der anderen Seite dient die allgemeine Ausbildungsversion ausschließlich nicht-akademischen Zwecken wie Einwanderungsanforderungen und dem Sammeln von Arbeitserfahrungen.

Allgemein oder Akademisch – Welches ist welches?

Die Entscheidung, für welche Art von Trainingsversion Sie sich entscheiden müssen, hängt vom Zweck oder dem Ziel ab, das Sie anstreben. Wenn Sie ein Studentenvisum erhalten und Ihren Beruf ausüben möchten, ist die akademische Ausbildung für Sie. Wenn Sie jedoch vorhaben, ein Verlobtenvisum zu erhalten und mit Ihrem zukünftigen ausländischen Ehemann in eines dieser englischsprachigen Länder auswandern möchten, ist die allgemeine Schulungsversion auf jeden Fall für Sie geeignet. Falls Sie es nicht wissen, ist die akademische Trainingsversion von IELTS im Vergleich zur allgemeinen Trainingsversion schwieriger. Warum ist es schwieriger zu bestehen? Der Grund dafür ist, dass die meisten Universitäten und höheren Berufsverbände im Vergleich zur allgemeinen Ausbildung eine höhere Bandbreite oder Punktzahl benötigen. Denken Sie auch daran, dass mehrere Universitäten unterschiedliche IELTS-Bandbreiten- oder Score-Anforderungen haben. Daher müssen Sie zuerst die Anforderungen an die IELTS-Punktzahl überprüfen, bevor Sie sich für die IELTS-Prüfung entscheiden und diese überprüfen.

Um Ihre Chancen auf das Bestehen der IELTS-Prüfung zu verbessern, müssen Sie einige Zeit investieren, um Ihre Englischkenntnisse zu verbessern. Bei Bedarf müssen Sie sich stärker auf den Teil der Prüfung konzentrieren (Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben), für den Sie Schwierigkeiten haben. Mit anderen Worten, bewahren Sie Ihre Stärke und verbessern Sie Ihre Schwächen. Das beste IELTS-Überprüfungszentrum kann Ihre Englischkenntnisse diagnostizieren. Auf diese Weise wissen Sie, worauf Sie sich konzentrieren und was Sie verbessern müssen, damit Sie mehr Chancen haben, die Prüfung zu bestehen und die gewünschte Bandbreite zu erhalten. Es ist auch eine kluge Idee, die Richtlinien Ihres IELTS-Dozenten zu befolgen und einige IELTS-Überprüfungen selbst durchführen zu lassen. Sie können viele Ressourcen im Internet erhalten; Sie müssen jedoch überprüfen, ob sie die neuesten Versionen haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein