Arbeitgeber schätzen Kandidaten, die im Ausland studieren

0
19

Penn State, die University of Notre Dame, die University of Kentucky und die Pacific Lutheran University nahmen an einer kürzlich durchgeführten Studie teil, die zeigt, dass Arbeitgeber bei der Bewertung von Kandidaten für die Arbeitssuche Wert auf Auslandsstudien legen. "Im Allgemeinen wurde das Auslandsstudium positiv bewertet", sagte Robert Domingo, ein wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Penn State, in einem Interview mit The Daily Collegian. In derselben Umfrage, auf die 352 Arbeitgeber geantwortet haben, wurde das bevorzugte akademische Hauptfach von den Arbeitgebern als am wünschenswertesten eingestuft, und das Absolvieren eines Hauptfachs oder Nebenfachs in einer Fremdsprache wurde an zweiter Stelle eingestuft. Das Auslandsstudium belegte den dritten Platz.

In einer neueren Studie mit 119 Arbeitgebern, die vom Career Center der University of North Carolina in Chapel Hill durchgeführt wurde, gaben 59% der Befragten an, dass ein Auslandsstudium oder andere internationale Erfahrungen, die kein Praktikum sind, für eine Person sehr wertvoll oder etwas wertvoll wären Karriere später mit ihrer Organisation.

Auslandsstudienprogramme werden immer attraktiver, da immer mehr Studenten nach sinnvollen Wegen suchen, um College-Pausen zu verbringen oder die wahre Vielfalt der Kulturen zu erkunden. Wenn die Schüler zurückkehren und ihre positiven Erfahrungen teilen, melden sich auch andere an, um nach Übersee zu reisen.

Zwei großartige Ressourcen für Studenten, die ein Studium im Ausland in Betracht ziehen, sind StudyAbroad.com und Semester at Sea.

StudyAbroad.com ist eine umfassende Online-Informationsquelle über Bildungschancen für Schüler, Studenten oder Doktoranden, die in anderen Ländern studieren möchten. Es enthält Informationen zu Sommerprogrammen, Praktika, Service-Lernprogrammen und Freiwilligenangeboten in Übersee. Die Informationen sind leicht zu folgen und nach Thema, Land oder Stadt sortiert.

Das vom Institute for Shipboard Education betriebene Semester at Sea erhält ein akademisches Sponsoring von der University of Virginia, wo Studenten eine Anrechnung für die Sommerreise 2007 beantragen können. Diese Reise wird Studenten haben, die die Westküste Mittelamerikas und Südamerikas durchqueren. Zwischenstopps in diesem Sommer sind Chile, Peru, Costa Rica und Nicaragua. Finanzielle Unterstützung steht zur Verfügung, um Studenten dabei zu helfen, die Kosten von über 8000 USD für die etwas mehr als zweimonatige Reise an Bord der schwimmenden Universität zu decken. Die Reise im Herbst 2007 ist für Zwischenstopps in Japan, Thailand, China und Indien geplant, während Puerto Rico, Brasilien, Südafrika und Mauritius für die Reise im Frühjahr 2008 geplant sind.

Kein Auslandsstudienprogramm ist ohne Risiko und Schüler und Eltern sollten alle erforderlichen Sorgfalt walten lassen, um sicherzustellen, dass diese Erfahrungen nicht mit weniger als positiven Ergebnissen enden. Einige allgemeine Ratschläge zur Sicherheit bei einem Auslandsstudium lauten wie folgt und enthalten einige Tipps aus dem Auslandsstudienprogramm der Universität von Chicago:

1. Seien Sie immer wachsam. Denken Sie daran, dass Sie sich in einer unbekannten Umgebung befinden

2. Vertraue deinen Instinkten

3. Seien Sie vorsichtig und schützend mit Ihrem Geld

4. Beobachten Sie politische Versammlungen aus der Ferne

5. Erfahren Sie, wo sich die nächste Polizeistation, das nächste Krankenhaus und die nächste Botschaft befinden

6. Bleiben Sie nüchtern und fern von Drogen und Alkohol. Dies ist nicht die Zeit, den Fokus zu verlieren

7. Seien Sie besonders aufmerksam, wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder an öffentlichen Orten unterwegs sind

8. Achten Sie auf neue Freundschaften, die sich zu schnell entwickeln

9. Erstellen Sie Kopien aller wichtigen Dokumente. Bewahren Sie eine Reihe von Kopien bei sich und lassen Sie eine zu Hause.

10. Seien Sie unauffällig und versuchen Sie, so viel wie möglich einzumischen. Vermeiden Sie es, laute Touristen zu sein

11. Checken Sie häufig zu Hause ein. Haben Sie etwas Routine, damit die Leute zu Hause wissen, ob Sie außerhalb des Zeitplans sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein